Publikationen

Ergebnispräsentation: Einsatz von Fahrsimulatoren zur Vermittlung von Schaltkompetenz in der Fahrausbildung

Die aktuelle Studie, die vom Institut für Automobilwirtschaft im Auftrag des MOVING International Road Safety Association e. V. durchgeführt wurde, zeigt, dass Simulatoren zukünftig als ein integraler Bestandteil der Fahrausbildung betrachtet werden könnten. Mittels geeigneter Simulatoren können Fahrschüler*innen Schaltkompetenz erlernen und so einen Teil der fahrpraktischen Ausbildung auf Simulatoren durchführen.

MOVING Branchenaussichten 2023

Die Fahrschulen in Deutschland blicken laut der aktuellen repräsentativen Umfrage von MOVING überwiegend sehr optimistisch in die Zukunft. Grundlage für die positive Stimmung sind die guten Ergebnisse aus dem zweiten Halbjahr 2022. Hier zeigten sich 30 Prozent der befragten Fahrschulen mit dem Umsatzergebnis sehr zufrieden – vier Prozent mehr als im Vorjahr. Weitere 36 Prozent sind zufrieden und 22 Prozent bewerten den Umsatz weder positiv noch negativ. Lediglich sechs Prozent der befragten Fahrschulen sind nicht und drei Prozent überhaupt nicht zufrieden.

MOVING Sonderauswertung Umsatzsteuerstatistik 2020