Berufseignungstest

Online-Berufseignungstest für Fahrlehrer:

Seit neustem bietet MOVING einen DIN-geprüften Online-Berufseignungstest für Interessenten an, die den Fahrlehrerberuf erlernen möchten.

Diesen hat MOVING in Zusammenarbeit mit der BAGFA e.V. und HR-Diagnostics entwickelt und bietet die Möglichkeit Ihre Fähigkeiten und Eignung in auf die alltäglichen Tätigkeiten und Arbeitsbedingungen von Fahrlehrern testen zu lassen.

Auch Interessenten, die die Zugangsvoraussetzungen zur Ausbildung nach aktuellem Stand des Fahrlehrergesetzes nicht erfüllen, bietet der Gesetzgeber die Möglichkeit ihre Qualifikation unter Beweis zu stellen. Der MOVING Berufseignungstest zielt darauf ab, hierfür die geeignete Grundlage zu schaffen.

Hierbei wird in dem etwa einstündigen Test besonderer Wert auf folgende Punkte gelegt:

  • Allgemeine Intelligenz
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Bearbeitungsgeschwindigkeit
  • Gewissenhaftigkeit
  • Emotionale Stabilität
  • Verträglichkeit
  • Integrität
  • Soziale Kompetenz
  • Kundenorientierung
  • Offenheit für Erfahrungen
  • Berufliche Leistungsmotivation

Der Zugang für Ihren persönlichen Online-Test können Sie per E-Mail an info@moving-roadsafety.com bestellen.

Zur Abnahme der Tests sind ausschließlich die Prüforganisationen berechtigt. Bitte vereinbaren Sie selbständig einen Termin vor Ort.

Zur Vorbereitung auf den Test empfiehlt sich das Üben mit anderen (kostenfreien) Online-Berufseignungs- oder Intelligenztests, da einige Inhalte, wie beispielsweise Logikfragen, sehr ähnlich sind. Andere Aufgabenstellungen, wie die persönliche Einstellung zu alltäglichen Vorkommnissen im Beruf lassen sich nur spontan und ehrlich beantworten und können nicht vorab geübt werden.

Weitere Informationen enthält unsere Broschüre zum Berufseignungstest für Fahrlehrer.

 

Alles weitere zu Kosten, dem Ablauf etc. entnehmen Sie bitte die Frage und Antworten Bereich hierunter (sollte Sie die Antwort auf Ihre Frage nicht finden melden Sie sich bitte zu unseren Geschäftszeiten):

 

 

 

Fragen und Antworten zum Berufseignungstest:

 

  • Für wen ist der Berufseignungstest geeignet?

Der Berufseignungstest richtet sich an Alle, die Ihre Eignung zur Ausbildung zum/zur Fahrlerer_in überprüfen möchten. Überprüfen Sie hierfür bitte zuerst die Anforderungen für die Erteilung einer Fahrlehrerlaubnis.

 

  • Wer kann den Test bestellen?

Test können von Privatpersonen im juristischen Sinne, oder einer vertretenden Fahrschule/Ausbildungsstätte bestellt werden.

 

  • Was kostet der Berufseignungstest?

Ein eimaliger Testzugang zu unserem Online-Berufseignungstest kann bei MOVING für 150€ inkl. Steuern per Vorkasse bestellt werden. Durch weiterführende anfallende Kosten bei Dritten, können eventuell höhere Gesamtkosten entstehen.

 

  • Wie lange dauert es den Berufseignungstest zu durchlaufen?

Ein Durchlauf dauert je nach persönlicher Fähigkeit zwischen 45 und 60 Minuten.

 

  • Wann steht das Ergebnis zur Verfügung und wie erhalte ich dieses?

Das Ergebnis wird automatisiert vom System berechnet und steht damit direkt zum Abruf bereit, nachdem Sie den Test abgeschlossen haben. Je nach Voranmeldung kann der zuständige MOVING-Sachbearbeiter das Ergebnis noch am selben Tag per Mail zustellen.

 

  • Wie läuft das Verfahren im Allgemeinen ab?

Sie bestellen den Test und organisieren den Prüftermin mit dem TÜV. Wir senden Ihren Onlinezugang als PDF zur TÜV-Stelle, wo Sie den Test absolvieren werden. Sobald Sie bereit sind, starten und durchlaufen Sie den Test an einem zur Verfügung stehenden onlinefähigen Gerät. Sollte die Internetverbindung unterbrechen wird der Test angehalten bis Sie sich erneut einloggen und an derselben Stelle fortgesetzt. Zum Ende des Tests schickt Ihnen ein MOVING-Mitarbeiter den Ergebnisbogen als PDF zu (hierfür können Sie auf den regelmäßigen Rhythmus der Überprüfung auf neue Ergebnisse warten oder selbständig während der Geschäftszeiten Bescheid geben).

 

  • Wie mache ich den Termin mit dem TÜV?

Sie suchen sich eigenständig die für ihre Region zuständige TÜV Niederlassung und bitten um einen Termin zur Prüfung mithilfe des MOVING Berufseignungstests für Fahrlehrer. Sollte Ihr Ansprechpartner vom lokalen TÜV nicht informiert sein kann er sich mit all seinen Fragen an MOVING oder die Niederlassung in Heilbronn wenden, um genau Information zu erhalten. Wir befinden uns grade im Aufbau unserer Partnernetzwerks.

Alternativ können Sie sich bei der TÜV-Süd (Heilbronn) melden. Mitarbeiter vor Ort wissen um unseren Test da sie Teil unseres Pilotprojekts waren. TÜV-Hessen und TÜV-Süd (Freiburg) gehören ebenfalls zu unseren Partnern.

 

  • Was benötigt MOVING, um einen Testzugang einzurichten?

Wir benötigen den Vor- und Zunamen, sowie die Personalausweisnummer (bei ausländischen Pässen bitte mit Ausweißkopie als Bilddatei) des/der Testkandidat_en/in und eine gültige Rechnungsadresse. Außerdem senden Sie uns bitte die Information, bei welcher TÜV Niederlassung Sie den Termin zur Testabnahme vereinbaren und eine Kontaktadresse (am besten Mail).

 

  • Wie kann ich mich auf den Test vorbereiten?

Der Testabschnitt allgemeine Intelligenz besteht beispielsweise aus Logikfragen, welche sich auch mit Büchern zum Umgang mit Berufseinstiegstests in Standard-Bewerbungssituationen oder auf Onlineseiten zu dieser Thematik üben lassen. Weitere Testbereiche wie die Emotionalen Stabilität, Offenheit für Erfahrungen etc. bestehen aus Fragen, in denen Sie sich in einer Beispielhaften Situation zwischen mehreren Handlungsverfahren entscheiden müssen. Hier kommt es auf ehrliche Antworten und nicht auf antrainierte Auswahl an.

 

  • Wie kann ich den Test bezahlen?

Für Privatpersonen bietet MOVING den Test erst nach Zahlungseingang per Vorkasse an. Bitte beachten Sie für Ihrer Terminvereinbarung mit dem TÜV, dass Ihr Test erst freigeschaltet werden kann, sobald der Zahlungseingang vermerkt wurde. Ein gewisser zeitlicher Vorlauf wäre im Interesse aller beteiligten Parteien. (Bei dringenden Fällen ist der Nachweis über die Anweisung der Zahlung ebenfalls ausreichend.)

Wir bitten um rechtzeitige Überweisung auf unser Konto DE41 1005 0000 0190 0857 54 bei der Berliner Sparkasse. Verwendungszweck: Rechnungsnummer.

 

  • Ist der Test durch die Straßenverkehrsämter und Führerscheinstellen anerkannt um eine Ausnahmegenehmigung zur Fahrlehrerausbildung nach § 54 FahrlG. Zu erwirken (Fahrlehrer ohne vorherigen Berufsabschluss zu werden)?

Das kommt darauf an. Bildungsfragen sind Ländersache und unser Test fällt in die Zuständigkeit der Landkreise. Das heißt, wir haben mehr als 800 unterschiedliche Kreisbehörden, die über jeden Einzelfall entscheiden. Wir möchten Sie bitten, sich vor der Bestellung zum Test für Fahrlehrer ohne Berufsabschluss bei Ihrer zuständigen Kreisbehörde zu informieren. Hinzukommt, dass ein Testergebnis nicht mehr als eine Empfehlung für die Sachbearbeiter vor Ort darstellt. Auch ein positives Testergebnis berechtigt nicht automatisch zur Zulassung zur Fahrlehrerausbildung nach § 54 FahrlG.